Virtuelle Bar

Jeden Mittwoch um 20:00 Uhr

Die nächsten Events

Voriger
Nächster

Unsere Anmeldung läuft über Eventbrite. Klicke einfach auf das Bild und folge dem Link.

Was erwartet dich?

Willkommen auf unserer virtuellen Party! Mit einem Avatar kannst du dich durch einen virtuellen Raum bewegen, auf verschiedene Menschen treffen und diese in interessante Gespräche verwickeln. Lass dich mal richtig über das aktuelle politische Geschehen aus, erzähl anderen von deinen schönsten Reisen oder sprich über deine Lieblingsserie. Du entscheidest, worauf du gerade Lust hast!

Der Ablauf

Der Abend startet mit einer kurzen Begrüßung. Während der Begrüßung ist es nicht möglich, eigene Gespräche mit anderen Teilnehmern zu führen. Im Anschluss gliedert sich der Abend in zwei Teile:

  • 1:1 Gespräche (20:00 – 21:00 Uhr)
  • Offene Gespräche (21:00 – Ende)

Während des Speed-Networkings führst du 1:1 Gespräche mit einem zufällig ausgewählten Partner, der alle 5 Minuten wechselt. Als Eisbrecher geben wir dir spannende Fragen und Gesprächsthemen mit auf den Weg, die dir und deinem Partner einen leichteren Gesprächseinstieg ermöglichen. Im Anschluss an das Speed-Networking ist der Abend offen – das heißt, du entscheidest, mit wem und wie vielen Personen du sprechen möchtest. 

Bring deine eigenen Getränke mit

Wir sind auf einer virtuellen Hausparty! Selbstverständlich muss da jeder seine eigenen Getränke mitbringen. Ansonsten brauchst du aber nur deine gute Laune und Offenheit für neue Menschen. Lass uns gemeinsam die Party unvergesslich machen!

Technische Voraussetzungen

Die virtuelle Bar findet über das Tool „Wonder“ statt, das ähnlich wie Zoom eine Videoplattform ist. Im Unterschied zu Zoom befindet man sich in Wonder zunächst in einem virtuellen Raum, in welchem man einen Avatar steuert. Mit dem Avatar kannst du dich frei in unserer „Virtuellen Bar“ bewegen. Triffst du auf eine oder mehrere andere Personen, so gelangt ihr gemeinsam in ein Videogespräch. Unterstützt wird die Plattform durch eine Chat-Funktion, welche du auf der rechten Seite findest.

Um Wonder zu nutzen, musst du einen Desktop Computer in Verbindung mit einer aktuellen Version von Google Chrome oder Firefox installiert haben. Vom Smartphone funktioniert Wonder nur eingeschränkt, vom Tablet aktuell gar nicht.

Was bleibt noch zu sagen?

Viel Spaß bei der Virtuellen Bar!